nächste Ereignisse



Einen beeindruckenden Einblick in ihr Können boten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 5 bis 10 am vergangenen Samstag in der Mehrzweckhalle in Dorf Mecklenburg. In entspannter Atmosphäre zeigten dabei nicht nur die 5. Klassen, die ihre Instrumente erst seit dem Herbst erlernen, dass sie fleißig geübt hatten, sondern vor allem die 6. Klassen bewiesen, dass ihr Probenlager Früchte getragen hat. Neben „Frere Jacque" und „Old Mac Donald" bekamen die Zuhörer auch klassische Stücke wie „Der Frühling" von Antonio Vivaldi zu hören.
Die 7. bis 10. Klassen begeisterten im Anschluss mit modernen Stücken wie „Just Dance" oder „Rolling in the Deep". Ein besonderes Erlebnis stellte dabei auch das 5-minütige „Star Wars"-Medley dar, an dem die 9.- und 10.-Klässler vor allem im Intensiv-Probenlager in Mölln Ende März gearbeitet hatten. Den Höhepunkt bildete der bei den Zuhörern beliebte „Fluch der Karibik"-Soundtrack, den dieses Mal die 6.-10. Klassen gemeinsam spielten, ehe dann alle Musiker abschließend das „Mecklenburger Heimatlied" anstimmten, bei dem das gesamte Publikum mitklatschte.
Trotz vieler kurzfristiger Absagen gelang es den Leitern der Orchester, Frau Radtke, Frau Lange-Wolff und Herrn Pretorius, ein tolles Konzert auszurichten, wofür wir uns bei allen Teilnehmenden (und vor allem den Einspringenden) recht herzlich bedanken möchten.

Text/Foto: Fr. Wolf

Aktuell sind 177 Gäste und keine Mitglieder online

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com