nächste Ereignisse

Ein aufregendes erstes Adventswochenende liegt hinter den Bläserklassen unserer Schule. Das jährliche Weihnachtskonzert zog wieder zahlreiche Besucher in die weihnachtlich geschmückte Mehrzweckhalle. Wie in jedem Jahr wurde das Programm von den Bläsern der 5. und 6. Klassen eröffnet. Die Jüngsten hatten dabei am Sonntag bereits das traditionelle Probenwochenende – inklusive Übernachtung in der Schule – absolviert und sich ganz intensiv auf ihren ersten Auftritt vorbereitet.

Unter Leitung von Frau Radtke, Herrn Praetorius und Frau Lange-Wolff, die auch moderierend durch das Programm begleiteten, zeigten sowohl die neuen Bläser als auch die „alten Hasen“, was sie können. Unterstützung bekam das Orchester 9/10 unter anderem von Herrn Tiede und ehemaligen Orchestermitgliedern, die sich das Traditionskonzert nicht entgehen lassen wollten. Dabei kam das Publikum, darunter der Bürgermeister Herr Tribukeit, die Bildungsministerin Frau Hesse, Schulrätin Frau Debold sowie die Schulleitung, mit traditionellen Liedern, Filmmusik und natürlich einigen Weihnachtsliedern voll auf seine Kosten.

Für das leibliche Wohl sorgten die Eltern der 5. und 6. Klassen, die selbstgebackene Kekse und Kuchen, allerlei Naschereien sowie Getränke verkauften. Auch der Förderverein mit Frau Runge und Frau Berg war mit einem Basar vertreten und verkaufte Überraschungspakete.

Wir wollen uns an dieser Stelle für die Unterstützung durch den Förderverein bedanken, ohne den einige Projekte in diesem Jahr nicht so hätten stattfinden können.

Allen Beteiligten sowie Besuchern des Konzerts wünschen wir eine besinnliche Adventszeit.

Text/Foto: Fr. Upahl

Aktuell sind 210 Gäste und keine Mitglieder online

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com