nächste Ereignisse

Da unsere Schüler aus dem gesamten Landkreis NWM und der Hansestadt Wismar kommen können, ist es für viele zeitlich problematisch nachmittags, neben der Schule, Zeit für das Erlernen eines Musikinstruments zu finden.

Seit dem Schuljahr 2007/08 bieten wir Fünftklässlern unserer Schule die Möglichkeit, im Musikunterricht ein Blasinstrument kennen zu lernen und sich im Umgang damit zu üben.

In den ersten beiden Halbjahren geht es dann darum herauszufinden, welche Instrumente jeden einzelnen Schüler interessieren, damit das Spiel in der Klasse auch Freude bereitet und die Lust am Lernen weckt. Von den drei zur Verfügung stehenden Musikstunden werden zwei für die Ausbildung an den Instrumenten und die Übung des Zusammenspiels im Orchster genutzt. In diesem Orchster sind Instrumente wie die Flöten, Klarinetten, Trompeten, Posaunen, Tuben, Hörner und Euphonien besetzt.

Eine musikalische Vorbildung ist nicht nötig.

Um allen Schüler von vornherein die Möglichkeit zum schnellen Lernerfolg zu geben, wird eine der beiden Wochenstunden in kleinen Gruppen unterrichtet und die zweite Musikstunde als Orchesterprobe durchgeführt.
Mit der langjährigen Blasorchestertradition in Dorf Mecklenburg und der Kompetenz der Musiklehrer Herr Tiede und Frau Wolff, die selbst Blasinstrumente in diesem Orchester spielen und auch diese unterrichten dürfen, sind für die Bildung einer solchen Klasse an unserer Schule ideale Voraussetzungen vorhanden.

Auch in den darauf folgenden Schuljahren konnten wir solche Klassen etablieren. Bedingt durch das große Interesse und die entsprechend hohe Anzahl an Anmeldungen, können wir aktuell in zwei unserer fünften Klassen dieses Modell umsetzen.
Das liegt natürlich in den sehr guten Erfahrungen des vergangenen Schuljahres und den Erfolgen der Schüler beim Erlernen ihrer Instrumente begründet.

                 

    

 

 

 

 

Aktuell sind 928 Gäste und ein Mitglied online

  • schule
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com