nächste Ereignisse

Die große Aufregung hat sich gelegt, alle 90 Schüler unserer neuen 5. Klassen sind angekommen und haben inzwischen gemeinsam mit ihren Klassenleitern die ersten drei Tage gestaltet. Diese Tage haben sie genutzt, um sich untereinander kennenzulernen, das Schulgelände zu erkunden, ihre Klassenräume zu gestalten, das richtige Verhalten im und am Bus zu erlernen bzw. aufzufrischen und in Teams zu arbeiten. Auch Steffi Boege als Schulsozialarbeiterin und die Mitglieder des Schülerrats haben sich und ihre Arbeit in den einzelnen Klassen vorgestellt.

Viel Neues ist auf die Fünftklässler eingestürmt und einiges davon ist noch sehr verwirrend, aber bald wird sich alles eingespielt haben.

Jetzt gilt es, sich auf die neuen Unterrichtsfächer und -räume, die Fachlehrer und deren Aufgaben zu konzentrieren und auch hier einen guten Einstieg zu finden.

Neu zusammengefunden haben sich auch die 7. Klassen. War ihnen die Schule schon bekannt, so doch einige Mitschüler noch nicht, denn die Zeit des gemeinsamen Lernens in der Orientierungsstufe ist vorbei und die Schülerinnen und Schüler sind am Regionalschulzweig und am Gymnasium in jeweils zwei neuen Klassen gestartet. Auch hier gab es ein paar Kennenlernspiele am ersten Schultag und natürlich viel Organisatorisches zu besprechen.

Wir wünschen allen viel Erfolg!

D. Lange/Tau

Aktuell sind 309 Gäste und keine Mitglieder online

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com